Menü
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Senioren
Feuerwehr

Veranstaltungen

Dienstag 21.09.2021 | |
Veranstaltungsreihe: Digitale Themennachmittage 2021

 

Neues kennenlernen!
Fragen stellen!
Mitdiskutieren!

Unter diesem Motto veranstaltete das Stadtteilbüro & Mehrgenerationenhaus im Zeitraum vom 21. September bis 07. Dezember 2021 sechs informative und interaktive "Digitale Themennachmittage", die sich in erster Linie an Seniorinnen und Senioren richteten.

Die Nachmittage wurden von Fachleuten moderiert. Zur Seite standen diesen dabei die ehrenamtlichen Internetlots*innen, die bei den praktischen Übungen aufkommende Fragen direkt an den Geräten der Besucher*innen beantwortet haben.
 

Folgende Themen wurden behandelt:

  • Geräteeinstellungen & Apps
    In Zusammenarbeit mit dem Projekt ACCESS der Universität Siegen
  • SMS, WhatsApp & Fotos
    Referiert von Herrn Sebastian Taugerbeck (Universität Siegen)
  • Suchmaschinen (Google) & Karten
    Referiert von Herrn Konrad Meissner (Universität Siegen)
  • E-Mails
    Referiert von Herrn Felix Carros (Universität Siegen)
  • Sicherheit im Internet
    Referiert von Frau Britta Scholz (Dipl. Sozialpädagogin der KPB Siegen-Wittgenstein, DirK/ Kriminalprävention/ Medienprävention/ Senior*innen)
  • Digitale Assistenzsysteme
    In Zusammenarbeit mit dem Projekt ACCESS der Universität Siegen

 

Die Veranstaltungen richteten sich auch an die Gruppe der sogenannten "Offliner*innen", also Menschen, die noch über kein eigenes Smartphone oder Tablet verfügen und noch nicht in der digitalen Welt aktiv sind. Die durch die Fördermittel angeschafften Probegeräte standen interessierten "Offliner*innen" zur Verfügung. Bei den ersten Schritten im Internet wurden diesse dann durch die ehrenamtlichen Helfer*innen begleitet.

Insgesamt konnten wir im Rahmen der sechs Nachmittage 31 Seniorinnen und Senioren in unserem Digitalen Erfahrungsort begrüßen.

Aufgrund der erfreulich guten Rückfrage wird dieses Format entfristet und auch im Jahr 2022 angeboten werden.

 

Die Digitalen Themennachmittage wurden im Rahmen einer Förderung des DigitalPakt Alter ins Leben gerufen.

Der DigitalPakt Alter ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen. Die Initiative möchte gesellschaftliche Teilhabe und das Engagement Älterer in unserer digitalisierten Welt stärken. Dabei setzt sie auf ein starkes Bündnis von Partnern aus allen gesellschaftlichen Bereichen. Bundesweit werden 100 Erfahrungsorte finanziell gefördert, sie erhalten Know-How beim Auf- und Ausbau ihres „Digitalen Erfahrungsortes“ sowie Materialien für die Lernbegleiter und die Lernenden, um den Auf- und Ausbau digitaler, lokaler Lernangebote für Ältere zu stärken. Langfristig soll das Netz der Erfahrungsorte weiter wachsen, damit jeder ältere Mensch in Deutschland auf ein Angebot vor Ort zugreifen kann. 

Mehr Infos dazu finden Sie hier: www.digitalpakt-alter.de

Logo: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jungend Logo: Stadt Kreuztal Logo: LEG Logo: AWO Logo: Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW
zurück nach oben